Magenta Security 2017: Cloud-Datenverschlüsselung 3.0 mit eperi

Gipfeltreffen der Sicherheitsbranche – und eperi ist natürlich dabei!

Am 20. und 21. Juni wird eperi mit einem Stand und einer Breakout-Session beim Telekom-Fachkongress Magenta Security 2017 zum Thema „Digitalisierung: Aber sicher!“ vertreten sein. Wenn Sie neugierig sind auf Cloud-Datenverschlüsselung 3.0, dann besuchen Sie uns in Halle B0, Stand B10 auf dem ICM Messegelände in München.

Die Breakout-Session von CEO und Gründer Elmar Eperiesi-Beck wird am 21. Juni um 11.00 Uhr stattfinden. In seinem Vortrag „Cloud Daten Verschlüsselung 3.0 – Maximaler Schutz aus Deutschland“ erklärt er, warum Datenverschlüsselung in der Cloud so wichtig ist und wie eperi – der Pionier in Sachen Cloud-Datenverschlüsselung – dabei helfen kann. Denn die eperi-Lösungen, deren Basis gemeinsam mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt wurden, bilden keine Verschlüsselungssilos, sondern unterstützen alle Systeme – egal, ob Datenbanken, Dateispeicherung, SaaS oder eigenentwickelte Anwendungen.