eperi setzt auf UK für schnelles Wachstum

eperi, der führende Anbieter von Cloud-Data-Protection-Lösungen (CDP), hat seine Expansion in den UK-Markt angekündigt, um auch dort Cloud-Datensicherungsschutz im Zuge der hohen Microsoft-Office-365-Adoption und der bevorstehenden EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR) bereitzustellen. Als diesjähriger Gewinner des Microsoft Partner of the Year Awards in der Kategorie Open Source auf Azure möchte eperi britischen Unternehmen dabei helfen, in der Cloud erfolgreich zu sein.

Die eperi Gateway CDP-Lösung bereitet zahlreichen Unternehmen den Weg in die Cloud, die Regulierungs- und Compliance-Anforderungen erfüllen müssen, um ihre Daten in der Cloud zu sichern. Durch die Fokussierung auf Daten selbst und die Bereitstellung höchstwertiger Verschlüsselung ermöglichen eperi-Lösungen Nutzern, ihre Daten sicher zu verarbeiten, während sie diese für Unberechtigte und Hacker unlesbar, und damit unbrauchbar, machen.

„Das eperi Gateway ermöglicht es Office-365-, Dynamics-CRM- und Azure-Anwendern, auch hochempfindliche Daten in der Cloud zu verarbeiten, ohne Risiken einzugehen. Das Marktpotential, vor allem in Großbritannien, ist riesig“, sagte Elmar Eperiesi-Beck, Gründer und CEO von eperi. „Alle Benutzerdaten außerhalb des Kundenunternehmens sind immer verschlüsselt. Da nur der Kunde die Schlüssel hält, sind die Daten auch bei Diebstahl nicht lesbar. Die Technologie erfüllt strengste Anforderungen, einschließlich GDPR, die sich mit der Bewegung und dem Schutz von Daten in und außerhalb Europas befassen.“

Um die Nachfrage zu bewältigen und weitere Partnerschaftsbeziehungen aufzubauen, hat das Unternehmen zudem den renommierten Industrieexperten Ravi Pather als Senior Vice President Global Sales engagiert, um die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten von eperi, einschließlich Direktvertrieb und Vertrieb über Channel-Partner, zu koordinieren. Seit 1999 war Pather für die erfolgreichen Marketing- und Vertriebsstrategien für IT-Unternehmen wie Voltage Security, Perspecsys und Blue Coat Systems verantwortlich. Der Schwerpunkt seiner Arbeit lag dabei auf Cloud Data Protection und Datenkonformität durch Verschlüsselung. Sein Tätigkeitsfeld konzentriert sich auf führende Software-as-a-Service-Partner (SaaS) wie Salesforce, Service Now und Oracle.

„eperi hat alles, was für den internationalen Erfolg notwendig ist“, sagte Pather. „Ich bin beeindruckt von der Technologieführerschaft des Unternehmens, die die Cloud für Unternehmen sichert, sowie das hochambitionierte Team und die bestehenden Partnerschaften mit Microsoft, Salesforce, T-Systems und anderen. Ich freue mich darauf, die Reise der Firma in dieser entscheidenden Phase zu begleiten.“

Das eperi Gateway ist die marktführende Gateway-Lösung, die Daten in Cloud-Anwendungen, Datenbanken und Dateien verschlüsselt, bevor sie verarbeitet werden. Dazu gehören auch Daten in Salesforce oder Datenbanksoftware wie Microsoft SQL Server, DB2 und Oracle. Es ermöglicht Organisationen, Office 365 E-Mails, Aufgaben, Kalender und Dateien für SharePoint und OneDrive zu verschlüsseln, bevor sie außerhalb der Organisation gespeichert und verarbeitet werden. Für die ständig wachsende Anzahl dezentraler Cloud-Produkte in allen Bereichen der Corporate IT stellt das eperi Gateway die flexibelste und sicherste Datensicherungslösung dar. Es ist damit ein einfacher Weg für Unternehmen, auch die strengsten Datenschutzgesetze zu erfüllen.