eperi erhält Seed-Finanzierung unter Führung von Evolution Equity Partners

eperi, führender Hersteller von Verschlüsselungsgateway-Lösungen, erhält eine Seed-Investition. Die Finanzierungsrunde wurde von Evolution Equity Partners unter Beteiligung des bisherigen Investors b-to-v Partners angeführt. Dennis Smith und Karel Obluk von Evolution Equity Partners werden Teil des Aufsichtsrates von eperi.

Die Finanzierung unterstützt eperi dabei, seine Go-to-Market-Strategie weiter voranzutreiben, weiter zu wachsen und skalierbare Lösungen für Cloud-Datenverschlüsselung an seine wachsende Anzahl an Unternehmenskunden auszuliefern. Das Kernprodukt des Unternehmens ist weiterhin das eperi Gateway.

Das eperi Gateway ist die marktführende Verschlüsselungsgateway-Lösung, die Daten in Cloud-Anwendungen, Datenbanken und Dateien verschlüsselt, bevor sie verarbeitet werden. Das schließt auch Daten in Salesforce oder Datenbanksoftware wie Microsoft SQL Server, DB2 und Oracle ein. Es erlaubt außerdem Unternehmen mit Office 365, Emails, Aufgaben, Kalender und Dateien für SharePoint und OneDrive zu verschlüsseln, bevor diese außerhalb des Unternehmens gespeichert und verarbeitet werden. Für die stetig steigende Zahl an dezentralisierten Cloud-Produkten in allen Bereichen der Unternehmens-IT stellt das eperi Gateway die flexibelste, sicherste mögliche Datenschutzlösung dar – und einen einfachen Weg für Unternehmen, auch strikteste Datenschutzgesetze zu erfüllen.

Analysen von Gartner prognostizieren, dass in den kommenden Jahren „25 % aller Unternehmen den Zugriff auf Cloud-basierte Services mit einem CASB oder einer ähnlichen Plattform absichern werden“ – 2012 waren es erst 1 %. Das schafft erhebliches Wachstumspotential im IT-Sicherheits-Markt nach 2016 – besonders in Europa, wo wegen des Inkrafttretens neuer, strengerer Datenschutzgesetze besonders hohe Nachfrage zu erwarten ist. eperi ist mit einem perfekt zugeschnittenem Produkt gut aufgestellt, um von der Entwicklung in diesen Bereichen zu profitieren.

„eperi hat sich durch sein schnell wachsendes Geschäft und seine führende Technologie bereits als wichtiges Unternehmen im Datensicherheits-Bereich etabliert. Evolution freut sich, mit einem Partner wie eperi zusammen zu arbeiten, der an einem wichtigen Punkt steht, an dem durch organisches Wachstum schon viel erreicht wurde und weitere Erfolge bevorstehen“, sagte Dennis Smith, Managing Partner bei Evolution. „Verschlüsselungsgateways und CASB adressieren die zentralen CISO-Aufgaben, Policies zu setzen, Compliance herzustellen und Risiken beim Zugriff auf Cloud-Services des Unternehmens zu minimieren. Zahlreiche Unternehmen in den USA und EMEA haben das eperi Gateway als ihre bevorzugte Lösung gewählt und wir heißen eperi gerne in unserem Portfolio aus führenden Cyber-Security-Firmen willkommen“, fügte Smith hinzu.

“Über die letzten Jahre hat das Team von eperi bewiesen, dass es alle benötigten Zutaten besitzt, um der führende europäische Hersteller von Cloud-basierter Verschlüsselungssoftware zu werden. Wir sind hoch erfreut, dass eperi mit seinem starken Produkt, dem erfahrenen Team und den klaren Alleinstellungsmerkmalen einen renommierten Investor wie Evolution Equity Partners für sich gewinnen konnte. Natürlich unterstützen wir eperi ebenfalls weiterhin“, so Stephan Knobloch, Lead Investor von b-to-v Partners.

„Wir fühlen uns durch das Investment von Evolution Equity Partners und b-to-v Partners geehrt und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit beiden Teams“, sagte eperi-CEO und -Gründer Elmar Eperiesi-Beck. „Die große Erfahrung, das Netzwerk und die bisherigen Erfolge unserer Partner stärken unsere Marktposition erheblich“, fügte er hinzu.