eperi läuft beim JPMCC 2016

5,6 Kilometer Laufstrecke, 68.119 Teilnehmer aus 2.633 Unternehmen, aufgeteilt in 5.861 Teams – das war die JP Morgan Corporate Challenge 2016. Mittendrin und mit Elan dabei: eperi.

Auch dieses Jahr nahm das Team des Darmstädter IT-Security-Spezialisten wieder an dem traditionellen Lauf durch die Frankfurter Innenstadt und das Westend teil. Gemeinsam mit mehreren zehntausend anderen Läufern und vorbei an ebenso vielen Zuschauern bewältigte die Gruppe die Strecke von der Alten Oper bis zur Bockenheimer Warte in etwas mehr als einer Dreiviertelstunde.

Dabei ging es natürlich nicht nur um körperliche Ertüchtigung: Insgesamt 245.500 Euro, die durch Teilnehmergebühren und Spenden zusammenkommen, werden durch das Event jedes Jahr an die Stiftung Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Behindertensportjugend gespendet. Sportliche Betätigung für eine gute Sache – da sind wir auch beim nächsten Mal gerne wieder dabei.